Dienstag, 5. Februar 2008

Karneval... oder so

So was wie Karneval wird hier in Finnland ja wenn überhaupt an "Vappu", dem 1.Mai gefeiert. Die Tage vor der Fastenzeit heißen hier "Laskiainen" und es ist sehr schön ruhig. Die traditionellen Aktivitäten sind Schlittenfahren ("laskea mäki" bedeutet einen Berg runterfahren -- "laskea" heißt aber auch rechnen und verringern.... finnisch ist eine interessante Sprache) und "Laskiaispulla"-Essen. Mangels Bergen beschränkten wir uns aufs letztere:Für Laskiaispulla wird Pulla (siehe hier) aufgeschnitten und mit Marmelade und Sahne gefüllt. (Man beachte auf dem Foto im Hintergrund die Packung mit fettfreier Milch ;-)
Außerdem ist heute auch Runebergtag (Runebergin päivä) zu dem es ebenfalls ein spezielles Gebäck gibt: Runebergtörtchen. Die hat hilfreicherweise meine Mitbewohnerin hergestellt un dich weiß nicht genau wie man die macht, aber sie schmecken ziemlich gut ;-) Hier ein Rezept ohne Gewähr.
Runeberg hat übrigens die Finnische Nationalhymne geschrieben und war Dichter und Professor und hat die finnische Sprache gefördert.
Ansonsten bleibt nur noch zu sagen, dass in diesem Jahr alle möglichen Feiertage aufeinanderfallen: Laskiaistiistai und Runeberginpäivä sowie 1.Mai (Tag der Arbeit) und Himmelfahrt.

Und Aschermittwoch ist alles vorbei...

2 Kommentare:

Karen hat gesagt…

Waaas, Vappu und Himmelfahrt auch?! Da kann ich mich ja wohl gleich schon mal drauf einstellen, dass das Mäusekind II an unserem Hochzeitstag geboren wird...

Ansku hat gesagt…

Hei, die Pulla sieht aber echt lecker aus!
Danke für deinen Kommentar im finnischen Blog :), hat mich sehr gefreut. Naja, ich schreibe halt finnisch für ein paar wenige finnische Freunde und damit die Sprache einigermaßen auf dem Niveau bleibt, welches ich in Finnland hatte. Ich hab zwar hier in D. auch finnische Bekannte und Freunde, aber ist halt trotzdem etwas schwer. Aber ich war in der letzten Zeit faul, was den finnischen Blog angeht und hab viel mehr "ganz normal" auf Deutsch geschrieben, ist irgendwie einfacher. ;))

Liebe Grüße, Verena/ Ansku/ paripamester