Montag, 30. März 2009

Statusmeldung und Konzerthinweis

Fast zwei Wochen kein Eintrag -- und noch viel länger kein "richtiger". Hier immerhin mal die Zusammenfassung der letzten zwei Wochen:
Eine Woche Arbeit vom Urlaub nacharbeiten
Eine Woche Arbeitsbesuch aus Deutschland von einem netten Kollegen -- das bedeutete in diesem Fall lange Arbeitstage und lange anschliessende Feierabende (endlich passt das Wort mal).
Dann arbeitgeberfreundlich Freitagnachmittag krank geworden -- Fieber und Halsschmerzen.
Und diese Woche fange ich mal mit einem Tag zuhause im Bett bzw. in der Küche Tee mit Zitrone und Honig trinkend an. Und da Kranksein in den Wachphasen sehr uninteressant ist (Buchlesen macht Kopfschmerzen, beim Stricken vertue ich mich ständig) lerne ich Python beim Teetrinken. Erstaunlicherweise reicht meine Hirnkapazität dazu noch aus (allerdings mit Schlafpausen von insgesamt 4 Stunden...).

Eigentlich wollte ich allerdings garnicht jammern, sondern folgendes schreiben:

1. Christian Lindberg, DER Posaunist, kommt am Donnerstag nach Oulu! Er wird als Solist, Dirigent und Komponist auftreten (wie tritt eigentlich ein Komponist auf?). Es gab zumindest am Wochenende noch Karten, z.B. bei Stockmann. Ich hab ihn noch nie in echt gesehen, bin sehr gespannt.

2. Es gibt im Moment hier wenig zu lesen, unter anderem weil der Rechner auf dem die ganzen Bildbearbeitungsprogramme drauf sind gerade halb bei Jyrkis Bruder weilt, sonst hätte hier schon ein ausgedehnter Winterurlaubsbericht gestanden. Ansonsten hatte ich auch andere Ideen gehabt, aber irgendwie bin ich mir gerade auch über den "scope" (gibts für das Worte eine gute Ûbersetzung ins Deutsche? Auf Leo gabs nichts was mich wirklich überzeugt) dieses Blogs unschlüssig, d.h. ich weiss nicht genau was ich schreiben soll. Was würdet ihr, liebe Leser, den gerne lesen? Und wer liest hier eigentlich im Moment mit?

3 Kommentare:

Adriaan hat gesagt…

Ich lese mit und freue mich besonders über Einträge zu Besonderheiten der finnischen Kultur ;)

Ansku hat gesagt…

Ich lese natürlich mit und ich freu mich immer sehr über kulturelles, über die lustigen Eigenarten der Finnen und über Deine Berichte über Lappland und über die Natur allgemein.

Ich fand aber die Themenauswahl bisher immer gut und interessant, für mich brauchst Du gar nicht viel ändern. ;) Aber Dir muss es ja Spaß machen und gefallen.

nappisilma hat gesagt…

Finde ich sehr beruhigend, dass auch andere im Leo nachsehen wenn ihnen ein Wort nicht in ihrer Muttersprache einfällt.

Ansonsten weiter so und gute Besserung!