Montag, 19. Februar 2007

Abschiedstournee

Bevor ich Deutschland verlasse, habe ich eine kleine Abschiedstournee absolviert - ich war in Aachen und Bielefeld. Von Aachen hab ich mich inzwischen zum dritten Mal verabschiedet... ich schätze das reicht. Ich werde Aachen und vor allem einige seiner Bewohner aber wohl trotzdem vermissen. Einige Bielefelder natürlich auch ;-)

Mit einem befreundeten Karnevalsflüchtling, der endlich mal eine schöne Hansestadt kennenlernen wollte, habe ich auch Hamburg nochmal gründlich durchstreift. Da man sonst auch als echte Hamburgerin selten tage- und nächtelang durch die Stadt zieht, auf Schwimmstegen balanciert, auf Kirchtürme steigt und Brücken überquert, Teeläden besucht, auf die Reeperbahn geht, Krabben pult, Hafenfähre fährt und am Elbstrand entlang geht, war das auch für mich, die Fremdenführerin, ein schönes Erlebnis und ein gelungener Abschied.
Auf dem Fischmarkt waren wir natürlich auch.

Besonders zu erwähnen und zu empfehlen ist der "Sommernachtstraum" von Shakespeare im Thalia Theater (in Hamburg). Eine wirklich schöne Inszenierung, in der der Charakter des Stückes gerade dadurch zur Geltung kommt, dass die Regisseurin sich nicht sklavisch an die Vorlage gehalten hat. Naja, Oberon, der Feenkönig, hat vielleicht etwas viel StarWars oder Herr der Ringe gesehen. ;-) Sehr lustig, leicht verständlich und trotzdem nicht oberflächlich.

Ich könnte jetzt zu allen diesen Punkten noch viel mehr erzählen - komme aber vor Finnland wahrscheinlich nicht mehr dazu. Wie immer kann ich am besten (oder überhaupt nur?) unter Stress arbeiten -- und hab deshalb sicherheitshalber noch nicht alles fertig organisiert.

Ach, eine Sache doch noch:
Ich habe eine neue Kamera! Ich bin jetzt also in der Lage, euch aus Finnland mit wesentlich farbtreueren, höher aufgelösteren und überhaupt tolleren Bildern zu versorgen, als vorher zu vermuten war ;-). Hier noch eine kleine Kostprobe:

3 Kommentare:

Philip hat gesagt…

Na, dann erwarte ich Bilder in National-Geographic-Qualität!

P.S.:
Aha, Bielefelder und Aachener wirst du also vermissen!
Und was ist mit den Hamburgern?

Imke hat gesagt…

...die Hamburger werde ich so vermissen, dass ich mich gar nicht gedacht hatte, dass ich das schreiben müsste... zumindest einen ;-)

Also hier offiziell an die Hamburger (einschließlich Michel):
Ich werde euch vermissen!!!
Schade auch, dass ich es nicht mal geschafft habe in meinen 2 Monaten Anwesenheit in Hamburg mich mit allen zu treffen... das muss allerdings dringend nachgeholt werden!

Willem hat gesagt…

Da wirklich niemand das Copyright auf den Namen "Willem" besitzt, darfst Du mich ab sofort auch gerne bei Selbigem nennen :-)

Ich vermisse auch spannende Live-Action-Fotos von zwei äußerst wilden "Bikern"!